Bundesamt für Strahlenschutz: Radon-Animation

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bundesamt für Strahlenschutz: Radon-Animation pixabay.com

(BUP) In diesem Film erfahren Sie mehr über den Ursprung und die Wirkung des Gases. Sie bekommen wertvolle Tipps, wie Sie eine Radon-Belastung feststellen und was Sie gegen zu viel Radon im Haus tun können.


Video: YouTube - Bundesamt für Strahlenschutz

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesUmweltPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.