Absurdes Theater der Staatsanwaltschaft Gera / Eleonore Mühlbauer (SPD) zum Tag der gesunden Ernährung / 6,8 Millionen Euro für Modellprojekt an Thüringer Schulen

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Absurdes Theater der Staatsanwaltschaft Gera / Eleonore Mühlbauer (SPD) zum Tag der gesunden Ernährung / 6,8 Millionen Euro für Modellprojekt an Thüringer Schulen Eleonore Mühlbauer - spd-thl.de
(BUP) Schon der Philosoph Ludwig Feuerbach wusste, „du bist, was du isst“. Zum „Tag der gesunden Ernährung“ (7.3.) sagt die Sprecherin für Verbraucherschutz der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag Eleonore Mühlbauer: „Die Prägung für ein gesundes Essverhalten beginnt bereits in den ersten Lebensjahren. Umso erschreckender ist es, dass im vergangenen Jahr jeder zehnte Schulanfänger übergewichtig war. Wir unterstützen deshalb Projekte, die gesunde Ernährung in Schulen und Kindertagesstätten zum Thema machen. Dafür haben wir im Doppelhaushalt 18/19 hohe Summen bereitgestellt.“

Im Rahmen eines neuen Modellprojekts wird die Teilsubventionierung des Mittagessens an einer Schule in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt Thüringens ermöglicht. Dafür sind Zuschüsse in Höhe von 2,3 Millionen Euro für 2018 und 4,5 Millionen Euro für 2019 vorgesehen. Das Geld soll außerdem dazu dienen, die Ausstattung entsprechender Speiseräume und Küchen aufzubessern.

„Darüber hinaus haben sich die Zuwendungen für ein Projekt zur Verbesserung der Verpflegung in Kitas verdreifacht. Dafür sind 270.000 Euro in diesem und noch einmal 320.000 Euro im nächsten Jahr vorgesehen. Kinder wissen schon früh, was sie wollen, besonders bei dem, was auf den Teller kommt. Sie beim bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu unterstützen muss unser Ziel sein“, so Mühlbauer.

Umgesetzt werden die Projekte der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Sektion Thüringen sowie der Vernetzungsstelle Schulverpflegung, die bei der Thüringer Verbraucherzentrale angesiedelt ist. In Summe werden 1.975.300 Euro für 2018 und 2.207.800 Euro für 2019 für die landesweiten Aktivitäten rund um das Thema gesunde Ernährung zur Verfügung gestellt.

Quelle: SPD-Fraktion im Thüringer Landtag

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesUmweltPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.