Tagungshotels und Eventlocations

FDP: Drohenden Tierärzte-Kollaps sofort begegnen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
FDP: Drohenden Tierärzte-Kollaps sofort begegnen

(BUP) Dem drohenden Tierärzte-Kollaps und der fehlenden tierärztlichen Notfall-Bereitschaft in der Stadt Bremerhaven muss unverzüglich entgegengetreten werden, so bewertet der gesundheitspolitische Sprecher der FDP Bremerhaven Bernd Freemann, die derzeitige Situation im tierärztlichen Bereich der Seestadt.

Freemann: „Es scheint, als ob sich der Magistrat der bedrohlichen Entwicklung nicht bewusst ist und dass man sich mit der jetzigen Situation bereits abgefunden hat. Wie sonst ist es zu erklären, dass sich das Gesundheitsressort außerstande sieht, eine Problemlösung herbeizuführen. Wir sehen den Magistrat und insbesondere den Oberbürgermeister in der Pflicht nach Hilfen für Ansiedlungen von Tierärzten und nach praxistauglichen Lösungen für die tierärztliche Notfallversorgung zu suchen; des Weiteren erwarten wir wesentlich mehr Engagement in dieser für viele Bremerhavener Haushalte wichtigen Frage.“

„Es muss doch möglich sein, dass zur Absicherung der tiermedizinischen Versorgung in Bremerhaven ein Tierärzte-Notdienst-Kreis eingerichtet wird, der sich auf freiwilliger Basis und in kollegialer Abstimmung organisiert oder einen Tierärzte-Notdienst einzurichten, der sich aus Tierärzten aus dem Niedersächsischen Umland und den „notdiensttauglichen“ Tierärzten aus Bremerhaven zusammensetzt.“
Die jetzige Regelung, dass jeder Tierhalter mit seinem Tierarzt aushandeln muss, wie er im Notfall zu erreichen ist oder gleich für die Notfallversorgung die Kleintierklinik Bremen anzufahren, kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

Es stellt sich auch die Frage, warum man bislang nicht das Gespräch mit dem Tierschutzverein Bremerhaven gesucht hat. Mittlerweile kann man den Eindruck gewinnen, dass der rot/grüne Magistrat — vor der Wahl — lediglich versucht, das Pflichtprogramm zu erfüllen, um sich ohne größere „Schäden“ in die neue Legislaturperiode zu retten. „In den letzten Monaten ist jedenfalls nicht zu erkennen, dass man sich ernsthaft um die Beseitigung von Problemen bemüht“, so Freemann abschließend. 

Bild: pixabay.com

Freie Demokratische Partei
Kreisverband Bremerhaven
Hafenstraße 1
27576 Bremerhaven
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0471 413021
Fax 0471 414020

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesUmweltPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.