Solaranlagen Mannheim

Solaranlagen Mannheim

Sollten Sie derzeit einen spitzen Handwerker für Solaranlagen bzw. Photovoltaikanlagen suchen sind Sie bei uns genau richtig, da wir Ihnen natürlich helfen die Firmen in Mannheim und Umfeld miteinander zu prüfen. Wir filtern für Sie natürlich die Handwerksunternehmen heraus, die auf Ihre persönlichen Vorstellungen und vielfaltigen Vorgaben eingehen und realisieren Ihnen nur Sonderangebote, die auch unseren persönlichen Vorstellungen entsprechen. Lehnen Sie sich direkt zurück und lassen Sie uns Aufgaben, damit wir Ihnen eine gute Auswahl an Handwerkern in Mannheim und Umkreis bieten sollten, die auch Ihren persönlichen Prämissen entsprechen und sauber arbeiten.

Jetzt Angebot einholen

Solaranlage kaufen

Für den Bau von Solaranlagen bzw. Photovoltaikanlagen sollten Sie durch eine staatliche Förderung profitieren und eine stromsparende Alternative erhalten, bei der Sie zudem die Energiekosten senken sollten. Die staatliche Einspeisevergütung hilft Ihnen dabei, aufgrund der Energieeinsparung und der Förderung einen minimalen Ertrag zu erzielen, der sich für Sie langfristig gesehen lohnen wird. Beim Kauf der Anlagen sollten Sie jedoch nicht auf gebrauchte Module zurückgreifen und den Einbau lieber mit einem Experten für Solaranlagen ausdiskutieren, der Ihnen zugleich professionelle Monteur ans Herz legt. Für die Finanzierung der Anlagen könnten Sie sich an Ihre Bank oder Sparkasse wenden, die Ihnen Solarkredite anbietet, falls Ihr persönliches Eigenkapital nicht ausreichend ist.

Solaranlage Kosten

Um die Kosten für Ihre Solaranlage bzw. Photovoltaikanlage zu bestimmen, können Sie sich an eine Faustregel halten, die besagt, dass eine Person im Haushalt etwa 1000 kWh verbraucht. Grob gesagt verbraucht ein Haushalt mit vier Personen rund 4500 kWh, sodass die Solaranlage in der Lage sein sollte 6,75 kWp zu erbringen und Ihren Haushalt zu versorgen. Eine solche Solaranlage würde schätzungsweise um die 10 800 Euro kosten, da man laut Faustregel kalkulieren kann, dass ein kWp in etwa Unkosten von 1600 Euro entsprechen. In diesen Unkosten enthalten sind alle wichtigen Arbeiten und Bauteile, wie etwa die Solarmodule, die speziellen Bauelemente und sogar die Unterkonstruktionen und Handwerkerkosten, die zudem aufkommen würden.

Arten von Solaranlagen

Um mittels Sonnenenergie das eigene Haus mit Heizung und Warmwasser zu versorgen eignet sich die Solarthermie ausgesprochen gut, denen gegenüber die Photovoltaikanlagen für die Stromerzeugung stehen. Sollten Sie sich für den Einbau von Solaranlagen bzw. Photovoltaikanlagen entschließen, können Sie ihren Energieverbrauch mindern und zur selben Zeit einen eigenen Teil für den Klimaschutz und die Umwelt tun. Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass Sie mit der Solaranlagen bzw. Photovoltaikanlage nicht für eine Komplettversorgung Ihres Hauses sorgen, sondern weiterhin abhängig vom Stromnetz sind. Beide Varianten betreuen Ihnen jedoch hierbei, auf lange Sicht gesehen Energiekosten einzusparen, was sich am Ende des Jahres bei den laufenden Stromkosten des Hauses bemerkbar macht.

Soloarspeicher

Bei dem Kauf Ihrer Solaranlagen bzw. Photovoltaikanlage müssen Sie entscheiden, ob Sie einen Stromspeicher wünschen oder nicht, der nicht hierzu dient, dass komplette Haus mit Solarenergie ohne Stromnetz zu versorgen. Der Solarspeicher soll lediglich helfen, den Energieverbrauch zu erhöhen, wenn es zu raten ist, wobei Sie Ihren Stromspeicher dafür nicht jeden Tag wieder neu auffüllen müssen. Sie müssen bei dieser größeren Anschaffung selbst entschließen, ob sich ein Speicher lohnt und für welche Anwendungsbereiche Sie ihre Solaranlage und dessen Energie nutzen würden. Eine Speicher Anschaffung lohnt sich nur aus rein ökologischer Sicht und kann eine sinnvolle Anschaffung sein, wenn ein Puffer vorhanden sein soll, der die Bedarfsspitzen ausgleicht.

Montagearten

Je nachdem, für welchen Einsatzbereich Sie die Solaranlage suchen, sollten Sie aus den unterschiedlichen Arten wählen und diese einbauen lassen und schauen, wieviel Power für das Einsatzgebiet benötigt wird.

Orte in der Nähe

Karlsruhe, Pforzheim, Ulm, Stuttgart, Heidelberg, Heilbronn, Reutlingen

Über Mannheim

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Höhe: 97m ü.NHN
Fläche: 144,96km2
Einwohner: 310.658 (31.Dez.2019)
Bevölkerungsdichte: 2143Einwohner je km2
Postleitzahlen: 68159–68309
Vorwahl: 0621
Kfz-Kennzeichen: MA
Gemeindeschlüssel: 08222000
Stadtgliederung: 17 Stadtbezirke
Adresse der
Stadtverwaltung:
E5
68159 Mannheim
Website: www.mannheim.de
Oberbürgermeister: Peter Kurz (SPD)

Schreibe einen Kommentar