Tagungshotels und Eventlocations

Kleine Elektrogeräte jetzt noch einfacher entsorgen - auf 84 Containerplätzen im Bremer Stadtgebiet stehen nun Elektro-Container

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(BUP) Im vergangenen Jahr wurden testweise auf zehn Containerplätzen Elektro-Container aufgestellt. Die Testphase verlief so erfolgreich, dass das System jetzt flächendeckend auf insgesamt 84 Containerplätze in Bremen ausgeweitet wurde.

Die Ausstattung der Haushalte mit elektronischen Geräten wächst seit Jahren und damit auch die Menge an defekten Geräten. Diese Geräte enthalten viele wiederverwertbare Rohstoffe und zugleich viele Schadstoffe und dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden. Mit dem gewohnten Gang zum Glascontainer können jetzt der kaputte Föhn oder Toaster noch einfacher und bequemer auf einem Containerplatz wohnortnah entsorgt werden.

Die neuen Elektro-Container werden über die Abfallgebühr finanziert und stellen ein zusätzliches Angebot dar. Weiterhin können kleine Elektrogeräte auch auf allen 15 Recycling-Stationen abgeben werden.

Eine Liste der Containerplätze mit den Elektro-Containern ist online auf www.entsorgung-kommunal.de zu finden. Fragen beantwortet auch die Kundenberatung von Entsorgung kommunal unter der Telefonnummer 0421/361- 3611.

Quelle: senatspressestelle.bremen.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesUmweltPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.