Michael Willems: Neuer Dezernent des NLWKN in Cloppenburg / Zuständig für Planung und den Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen

(BUP) Michael Willems komplettiert die Führungsriege in der Betriebsstelle Cloppenburg des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz): Er ist der neue Leiter des Geschäftsbereiches „Planung und Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen und Gewässer" und hat als Dezernent die Nachfolge von Jan Geils angetreten, der sich beruflich neu orientiert hat.
  
Der 40jährige Willems stammt aus Leer und ist verheiratet. Nach der Ausbildung zum Bauzeichner war er 14 Jahre lang bei der Bundeswehr und studierte Bauingenieurwesen in München. Seit drei Jahren arbeitet Willems beim NLWKN, wo er zunächst sein Referendariat absolvierte und jetzt in die Riege der Führungskräfte aufstieg.
Er ist mit seinen Mitarbeitern zuständig für die Planung und den Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen wie die jüngst fertig gestellte Sohlgleite in Quakenbrück. Den Schwerpunkt bilden landeseigene Projekte sowie Maßnahmen für die Unterhaltungsverbände. In diesem Jahr geht es vor allem um den Abschluss der Planung und die Vorbereitung für die Sanierung der Dämme an der gehobenen Hase südöstlich von Quakenbrück.

Herma Heyken
NLWKN-Direktion
Pressesprecherin
Am Sportplatz 23
D-26506 Norden
Tel: +49 (0)4931/947-173
Fax: +49 (0)4931/947-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!