Artenvielfalt im Saarland - Erhalten und lebendig gestalten

Artenvielfalt im Saarland - Erhalten und lebendig gestalten Roland Theis - cdu-saar.de - Jennifer Weyland
(BUP) Für den Erhalt der Artenvielfalt: Der Erhalt der Biodiversität ist für das Saarland ein zentraler Aspekt, um das Landschaftsbild zu bewahren. Verschiedene Pflanzen-, Tier- und Pilzarten sowie Mikroorganismen sind notwendig für ein funktionierendes Ökosystem: Sie sorgen für fruchtbare Böden und können Wasser und Luft von Verunreinigungen befreien. Das weltweite Bienensterben steht stellvertretend für den Rückgang der Biodiversität und hat ernste Konsequenzen: Honig- und Wildbienen bestäuben mehr als 80 Prozent der einheimischen Blüten und sind somit verantwortlich für gute Ernten und Artenvielfalt. Ohne Bienen gäbe es demzufolge deutlich geringere Mengen an Obst-, Gemüse- und Getreidesorten – ein Problem, das nicht nur das Saarland treffen würde, sondern weltweit verheerende Konsequenzen für die Nahrungsmittelernte und deren Verteilung hätte.



Video: YouTube - CDUSaarTV